Pressemitteilung vom 8. November 2011

DruckenE-Mail

Netzwerk Schimmelberatung Hamburg stellt sich vor

Mit einem kostenfreien Schimmel-Aktionstag stellt sich das Netzwerk Schimmelberatung Hamburg am Samstag, den 12. November 2011 in der Verbraucherzentrale erstmals der Öffentlichkeit vor. Von 10 bis 18 Uhr stehen Fachleute aus Mietervereinen, Grundeigentümer-Verband, Ärztekammer, Sachverständige und Ingenieure für persönliche Beratungen zur Verfügung. Ein umfangreiches Vortragsprogramm informiert über Fragen rund um Wohnungsschimmel. Das ausführliche Programm finden Sie hier. 

Das Netzwerk Schimmelberatung Hamburg hat sich 2009 konstituiert. In den regelmäßig stattfindenden Sitzungen findet ein interdisziplinärer, fachlicher Austausch statt. Gemeinsame Standards für die Schimmelberatung oder das Vorgehen bei der Schimmelbeseitigung werden angestrebt.

Das Netzwerk besteht zurzeit aus 12 Partnerm, darunter die Hamburger Mietervereine, der Grundeigentümerverband, der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen, der Umweltausschuss der Ärztekammer, die Verbraucherzentrale sowie Verbände von Umweltberatern, Baubiologen und Ingenieuren, die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt sowie das Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik (ZEWU) der Handwerkskammer Hamburg.

Auf der Homepage www.netzwerk-schimmelberatung-hamburg.de finden Mieter, Vermieter, Eigenheimbesitzer und Handwerker den passenden Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Ursachensuche, Beseitigung und Vorbeugung von Schimmelpilzen sowie für umweltmedizinische oder rechtliche Fragen.

Ansprechpartnerin für die Presse:
Meike Ried
Regionalverband Umweltberatung Nord e.V.
Tel.: 040-40 40 05
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 

Fügen Sie diese Seite Ihren sozialen Netzwerken hinzu:
area53 BlinkList bookmarks.ag das-web.net del.icio.us Digg.com etiketten Facebook Favoriten.de Google Infopirat Myspace SOFTigg Twitter Webnews Mister Wong Yahoo Yigg